Ein Schmidt wie Du und ich

„Ein Schmidt wie Du und Ich“ entstand 1985. Dieses Mal gab es zuerst die Grundidee für das Programm. Die Texte schrieb Udo erstmalig nicht aus seinem Bauch heraus, sondern gezielt auf die Figur des Drehers Schmidt, was für ihn ein sehr quälender Prozess war. Musikalisch hatten wir unser Instrumentarium um ein DX7 erweitert, einem für damalige DDR-Zeiten geradezu revolutionären Instrument. Wir hatten uns von allen Verstärkern etc. getrennt und spielten sozusagen „unplugged“ Nur ein Miniverstärker mit Minibox betrieb das DX7, welches Thomas dazu brachte, seine verschütteten Fertigkeiten auf dem Klavier wieder etwas aufzufrischen. In guter alter Tradition fand auch diese Premiere im Berliner Club „Impuls“ in der Czarnikauer Straße statt.

Top    zurück